GernotZessinKubus

19. Februar 2021

Kostenlose Tierarztsprechstunde für obdachlose Tierhalter

Die Berliner Tiertafel e.V. und KUBUS organisieren gemeinsam ab dem 3. März immer Mittwochs diese tierärztliche Sprechstunde. Wo: KUBUS gGmbH | Teupitzer Straße 39 | 12059 Berlin Neukölln Wann: ab 03.03. immer Mittwochs von 13-15 Uhr Nach Möglichkeit bitten wir um Voranmeldung. Fragen und Informationen unter: 004915226085126
1. Februar 2021

Infektionsschutz erhöhen – kostenlose Atemmasken für alle Mitarbeiter*innen

Im ganzen Unternehmen sowieso, aber selbst auch an Arbeitsplätzen, die ausreichend Abstand bieten in unseren Werkstätten z.B., werden Masken getragen.Jeden Morgen zum Arbeitsbeginn erhält jede/r Teilnehmer/in und unsere Fachkräfte natürlich auch, kostenlos eine medizinische Atemmaske augehändigt. Das sind etwa 550 Masken täglich! Das ist ein enorm großer Aufwand für unser […]
29. Januar 2021

Grippeschutzimpfung an unserem Neuköllner Standort

Ein riesiges Dankeschön geht heute an Frau Dr. Katzenstein und ihre fabelhafte Schwester Dagmar. Beide besuchten heute unsere Neuköllner Einrichtung und impften Interessierte gegen Grippe. Eine Grippeschutzimpfung reduziert das Infektionsrisiko für SARS-CoV-2.Viele Teilnehmer*innen und Mitarbeiter*innen erklärten sich dankbar bereit, bis der Impfstoff ausging. Die Neuköllner Ärztin sagt aber sogleich zu, […]
11. Januar 2021

Wir verabschieden uns von unserem Freund

Man sieht die Sonne langsam untergehen und erschrickt doch, wenn es plötzlich dunkel ist. Franz Kafka In der ersten Januarwoche ist unser lieber Freund und Kollege Alex nach langer, bösartiger Krankheit von uns gegangen. Seit mehr als 15 Jahren war Alex einer von uns. Wie viele fing er einst in […]
5. Januar 2021

Weihnachten für obdachlose Gäste in unserer Notunterkunft

 Seit wir die Notunterkunft betreiben, gibt es immer am 24.12. Geschenke für jene obdachlosen Menschen, die uns an diesem Abend besuchen. In unserer Textilwerkstatt wurden zuvor Weihnachtsbeutel angefertigt, die anschließend als Rusäcke verwendet werden können.Aus Spenden konnten wir umfangreiche Gaben verteilen. Warme Kleidung und dicke Socken zum einen und ein […]