Heinz Buschkowsky und der längste selbstgestrickte Schal Berlins 

Der Nachbarschaftstreff der KUBUS gGmbH SONNENBLICK im Quartiersmanagementgebiet Weiße Siedlung Dammweg führt gerade ein besonders schönes bezirksübergreifendes Projekt durch. Wir wollen den längsten selbstgestrickten Schal Berlins anfertigen und suchen noch fleißige Mitstricker/innen.
Über 500 m müssen wir zusammenbekommen.
Am Ende wird der Schal offiziell vermessen und wieder in seine Einzelteile zerlegt, die wiederum zugunsten „Ein Herz für Kinder“ versteigert werden.

Der wohl bekannteste Bezirksbürgermeister Deutschlands Heinz Buschkowsky findet unsere Idee richtig klasse und unterstützt mit seiner Person gern diese Aktion und hat auch zugesagt, die offizielle Vermessung vorzunehmen.

Bis es dazu kommt, bitten wir alle Berliner/innen und Gäste der Stadt um ihre Mithilfe, auf das wir diese Länge überschreiten können.
Es werden so viele selbst gestrickte Schals wie möglich benötigt. Jedes Stück sollte 2 m lang und 25 cm breit sein, wobei Strickart und Farbe dem Geschmack der Stricker/innen überlassen bleibt. Wer nicht mehr mitstricken kann oder will, aber noch Wolle übrig hat, kann sich gern im SONNENBLICK melden. Wir sind über jede Spende sehr dankbar.

Geplante Fertigstellung ist im Herbst 2013.

Informationen und vieles mehr rund um das Projekt erhalten Sie im Nachbarschaftstreff  SONNENBLICK:

Sonnenallee 273 | 12057 Berlin
tel.: 0 30.39 20 10 32
sonnenblick(at)kubus-berlin.de

Hier finden Sie unser Projektplakat

Also Ran an die Wolle, Fertig, Los!

Logo_Sonnenblick-2014-02-13web