Schon zum fünften Mal organisierten wir auf unserem Gelände der NEUEn Teupe einen vorösterlichen Markt.

Selbst Schnee und kalter Wind konnte uns nicht abhalten, unser kleines Jubiläum zu feiern.

Wie das schöne Tradition beim KUBUS ist, feiern wir immer zuerst mit Kindern aus den umliegenden Kitas. In diesem Jahr kamen gleich 180 Kids mit ihren Erzieherinnen zu uns.
Spiel, Spaß und Freude bei unserem Ostermarkt im Vordergrund, aber auch ein bisschen Sport, wie Eierlaufen, Sackhüfen, Reiten usw. gehörten dazu. Und wie sich das zu Ostern gehört, Eier suchen. Für jedes einzelne Kind haben wir ein kleines Ostergeschenk versteckt, dass die Kids in unserem Gartenbereich suchen konnten. Dazu hatten wir zuvor in unseren Werkstätten 200 Osterkörbchen gebastelt. Dank der Unterstützung von Michael Lind vom ansässigen Nahkauf Markt konnten wir die Osterüberraschungen bunt und gesund gestalten. Nicht nur etwas Süßes, auch Obst war in allen Überraschungspaketen enthalten. 
Ein weiteres Highlight war unser Puppentheater, wo ein kleines Theaterstück für die fröhlichen Kinder aufgeführt wurde.

Zum Nachmittag war der Markt dann für die Familien von überall geöffnet und viele viele kamen, dem hässlichen Wetter zum Trotz.
An unseren Imbissstationen konnte man Kulinarisches aus aller Welt für wenig Geld erhalten. Viele unserer Teilnehmerinnen hatten zuvor die unterschiedlichsten, internationalen Speisen zubereitet oder Kuchen gebacken, sodass das Osterfest ein buntes Abbild unseres Unternehmens, ja unserer Gesellschaft darstellte.

Besonders schön, auch der Neuköllner Bürgermeister Martin Hikel hat sich die Zeit genommen und das Fest besucht und unsere Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf einem Rundgang  herzlich begrüßt.

Wir freuen uns schon auf das nächste Fest, vielleicht ja mal mit etwas besserem Wetter.