Eine besonders schöne Aktion hat sich die Neuköllner Kita Großstadtzwerge einfallen lassen. Einer engagierten Mutter fiel der Spendenaufruf der KUBUS-Kältehilfe auf und sofort initiierte sie eine Spendenaktion. Und die ganze Kita hat gesammelt!!!
Haltbare Lebensmittel aller Art, die eine wertvolle Unterstützung für die Notübernachtung darstellen und jede Menge Hygieneartikel. Innerhalb eines Tagesausfluges brachten die „Großstadtzwerge“ die Spenden direkt uns in die Teupitzer Straße. Dort wurde alles ausgepackt, sortiert und fachgemäß in die Vorratsschränke eingeräumt. Für die Kinder war es eine neue Erfahrung zu lernen, dass es Menschen gibt, die sehr arm sind, keine Wohnung haben und tagsüber auf der Straße leben müssen. In der kalten Winterzeit können sie dann in der KUBUS-Kältehilfe schlafen und bekommen dort jeden Abend auch etwas warmes zu essen.
Dafür benötigen wir weiter Unterstützung. Wir sind nach wie vor sehr dringend auf Spenden vor allen Dingen von haltbaren Lebensmitteln wie z.B. Nudeln, Kaffee, Würstchen, Marmelade usw. aber auch Hygieneartikel angewiesen. Kleine Spenden können direkt in der Teupitzer Str. 39 abgegeben werden, größere Spenden werden abgeholt.

Wir danken Kindern, Eltern und dem ganzen Team der Kita für diese großartige Idee. Die tolle Aktion der Kita Großstadtzwerge zeigt, mit vergleichsweise geringem Aufwand, kann ganz viel geholfen werden.
Weitere Informationen zu der KUBUS-Kältehilfestation finden Sie unter: https://kubus-berlin.de/archive/4517,
Infotelefon: 030.81 03 35-0