Bereits zum fünften Mal organisieren wir zusammen mit anderen gemeinnützigen Organisationen, Initiativen, Vereinen, Schulen, Kitas und Gewerbetreibenden ein Kiezfest für und mit den Menschen im Harzer Kiez. Ihre Motivation, die vielfältigen Kulturen und Religionen gut gelaunt zusammen zu bringen, eine aktive Nachbarschaft zu fördern und die Vielfalt der Angebote für alle Generationen im Kiez bekannt zu machen.
Auch in diesem Jahr wird es an über 30 Ständen die vielfältigsten Mitmachaktionen, Spiele und handgefertigte Produkte geben. Anwohner/innen können sich über die unterschiedlichen Bildungs-, Beratungs-, Sozial- und Kulturangebote im Harzer Kiez informieren. Was gibt es zum Beispiel für Kinder und Jugendliche, wer kann bei Schulden oder drohender Wohnungslosigkeit helfen oder was kann man für die Gesundheit im Alter tun. 
Ein buntes Unterhaltungsprogramm bietet sich sowohl auf der Hauptbühne mit Musik, Tanz, Neuköllner Rap und anderen Showeinlagen. Darüber hinaus verwandeln Kleinkünstler und Straßenmusiker/innen sowie Aktionen verschiedener Akteure die Elsenstraße wieder in eine große Mitmachbühne für Jung und Alt. Ebenso ist natürlich für den kulinarischen Genuss gesorgt.
Die Neuköllner Bezirksbürgermeisterin Dr. Franziska Giffey begleitet von Anfang an als Schirmherrin das Fest und so wird sie auch in diesem Jahr das kleine Jubiläum eröffnen. Als weitere Gäste erwarten wir den Stellvertretenden Bezirksbürgermeister und Stadtrat für Jugend und Gesundheit, Falko Liecke, sowie die Stadträte für Stadtentwicklung, Soziales und Bürgerdienste, Jochen Biedermann, und Jan-Christopher Rämer, Bildung, Schule, Kultur und Sport.

Wir freuen uns auf ein wunderbares Fest mit Möglichkeiten der Begegnungen, Entdeckungen, tollen Aktionen, viel Spaß und ausgelassener Stimmung. Alle Nachbar/innen, Neuköllner/innen und Berliner/innen sind herzlich eingeladen, gemeinsam mit uns zu feiern.